Was wir machen

Wir engagieren uns auf vielfältige Weise für unsere Kindergarten. Einige Aktivitäten haben bereits eine lange Tradition (z.B. unser Kinder-Basar der zweimal im Jahr stattfindet), andere entscheiden wir jedes Jahr neu. Diese Seite bietet einen Überblick über die aktuellen Projekte und Pläne.

 

Aktuell: Spendenrally für eine Wassermatschanlage

Beispiel: Wasserspielanlage "Rheinaue" von www.westfalia-spielgeraete.de
Beispiel: Wasserspielanlage "Rheinaue" von www.westfalia-spielgeraete.de

Die Kinder unserer KiTa wünschen sich schon lange eine Wassermatschanlage um bei schönem Wetter noch toller spielen zu können.

 

Unser aktueller Spielplatz ist leider schon kräftig in die Jahre gekommen und wird bald komplett saniert. Dabei werden durch die Stadt allerdings nur die vorhandenen Spielgeräte, Treppen und Zäune wieder in Stand gesetzt, neue Spielgeräte sind nicht geplant. Allerdings ist die Stadt bereit, eine Anlage zu installieren wenn wir diese selbst finanzieren.

 

Deshalb haben wir Eltern uns zum Ziel gesetzt, über unseren Förderverein genug Geld aufzutreiben um die Wassermatschanlage zu kaufen und installieren zu lassen.

 

Das hat jetzt geklappt: Knapp 3.500 Euro wurden an die Stadt Bonn gespendet die jetzt unsere Wunschanlage besorgt und aufbaut. Spätestens im Herbst ist es dann so weit und zur nächsten Saison sollten alle Kinder sich richtig schön einsauen können ;-).

 

Dafür sind wir jetzt aber leider auch pleite und über Spenden für unsere nächsten Projekte freuen wir uns.

 

Um zu spenden, überweist einfach einen Betrag auf folgende Bankverbindung:

 

Kontoinhaber: Hainzelmännchen e.V.

IBAN: DE49370501981931959397

BIC: COLSDE33

Betreff: Spende und eure Adresse

 

Die Spende kann übrigens steuerlich abgesetzt werden (Bescheinigungen stellen wir gerne aus) und jeder Cent geht direkt in die Anschaffungen neuer Spielsachen und Bücher sowie in Veranstaltungen.



Geplante Aktivitäten 2017

  • Wir möchten mit den Kindern die Sternwarte Bonn besuchen und so etwas mehr über unseren Himmel (und die Erde) erfahren.
  • Mit der Biostation Bonn möchten wir gerne den Endenicher Bach erforschen und so unsere nassen „Nachbarn“ kennen lernen.
  • Tatü Tata… der Krankenwagen ist da. Durch den Besuch eines Rettungssanitäters können die Kinder die coolen und lauten Kisten mal richtig kennen lernen.
  • Klar, wenn es brennt, kommt die Feuerwehr. Aber was genau macht sie eigentlich? Das können wir hoffentlich bei einem Besuch der Endenicher Feuerwehr erfahren.

Geplante Anschaffungen 2017

  • Wasser macht riesig Spaß, gerade im Sommer. Deshalb sparen wir jetzt auf etwas ganz großes: Eine Wasserstraße im Gartenbereich. Aktuell läuft dafür bereits eine große Spendenrally und aus eigenen Mitteln haben wir bereits über 2.000 Euro aufgebracht. Für die restliche Summe (von noch einmal ca. 2.000 Euro) sind wir auf der Suche nach Spenden... und freuen uns über eure Beiträge. Damit noch Generationen an Kindern ihren Spaß in unserer schönen KiTa haben! :) - Erledigt